Unsere Biodiversität-Haltung

Hotel Waldhof Muhr****goes biodiversity

 

 

Vom kleinen Bergbauerhof über die gutbürgerliche Pension bis zum Hotel, stets standen die Wiesen und Bergwälder um unseren Betrieb im Zentrum unserer Tätigkeit. War es anfangs die Landwirtschaft, so kamen später die Bio Rotwildhaltung und zunehmend die naturtouristische Nutzung der Kulturlandschaft hinzu.

 

Bewusst haben wir uns dafür entschieden, Naturparkpartner-Betrieb zu werden. Im Fokus unserer aktuellen Entwicklung steht die verstärkte Ausrichtung auf Biodiversität in der Kulinarik.

 

Was ist Biodiversität?

Biodiversität umfasst die Vielfalt genetischer Ressourcen, der Arten und Ökosysteme.

Damit sind z.B. unterschiedliche Birnen-Sorten, Tier und Pflanzenarten oder die Hecken,

Mähwiesen und Auwälder des Naturpark Pöllauer Tal gemeint.

 

Vielfalt des Lebens (=Biodiversität) bedeutet für uns....

 

...achtsamer Umgang mit Ressourcen

Durch unsere BIO-Landwirtschaft erhalten wir die Fruchtbarkeit des Bodens. Unser hauseigenes Wasser ist der wertvollste Schatz für die Zukunft.

 

...hochwertige Lebensmittel & Klimaschutz

Vater Erich züchtet BIO-Rotwild, Küchenchef Dietmar verarbeitet diese mit dem, was in der Zeil wächst. Unser Netzwerk an LieferantInnen aus dem Naturpark wächst stetig. Dies hält Wege kurz und sichert regionale Arbeitsplätze.

 

...Schützen durch Nützen

Unsere Wirtschaftsweise unterstützt die Erhaltung der Kulturlandschaft im Naturpark Pöllauer Tal. Naturschutz ist die Basis für bunte Blumenwiesen, sortenreiche Streuobstwiesen und vielfältige Mischwälder.

 

...Naturpark spürbar machen

Unsere Natur und Landschaftsführer zeigen unseren Gästen besondere Naturjuwele. Diese werden auch in der Gestaltung unseres Hotels sichtbar.

 

...Biodiversität lernen

Damit wir und unsere Kinder mehr über die Zusammenhänge von Tieren, Pflanzen, Pilzen und deren Lebensräume lernen, arbeiten wir mit BiologInnen und NaturvermittlerInnen zusammen.

 

Fazit: Ob Bio-Rotwild am Teller, Johanniskraut im Wellnessbereich oder Knoblauchschwindling bei der Waldführung-Biodiversität steht im Mittelpunkt unserer Arbeit!